Abnehmbare Zahnspange

Zur frühzeitigen Behebung von Kieferfehlstellungen.

FRÜHZEITIGE KIEFERORTHOPÄDISCHE BEHANDLUNG

Die abnehmbare Zahnspange, manchmal auch herausnehmbare Zahnspange, interzeptive Zahnspange oder Platte genannt, ist geeignet für Kinder bis ca. 10 Jahren, um frühzeitig Fehlstellungen zu korrigieren. Insbesondere wenn das Wachstum des Kiefers noch nicht abgeschlossen ist, lassen sich mit einer abnehmbaren Zahnspange gute Ergebnisse erzielen. Die Behandlungsdauer beträgt meistens knapp 1 Jahr, in schwerwiegenderen Fällen sind eventuell längere Behandlungen oder eine festsitzende Zahnspange notwendig.

In unserer Zahnspangenordination wird die abnehmbare Zahnspange nach einer professionellen Analyse auf die Bedürfnisse Ihres Kindes modelliert. Das notwendige Diagnosepaket umfasst dabei eine detaillierte Modellanalyse, Röntgenanalyse, Bissnahme und Fotostatus. Auf Basis dieser Parameter wird der individuelle Behandlungsplan erstellt.

Zur Erreichung des Behandlungsergebnisses stehen unterschiedliche Behandlungsmethoden und Zahnspangen zur Verfügung. Die Wahl des passenden Gerätes wird in unserer Ordination getroffen. Teilweise ist es medizinisch notwendig, dass eine abnehmbare Zahnspange „zementiert“ wird, um die gewünschten Behandlungsergebnisse erzielen zu können.

Bei Vorliegen entsprechender Fehlstellungen werden die Kosten einer abnehmbaren Zahnspange („interzeptive“ Behandlung) von der Krankenkasse übernommen. Mehr dazu unter interzeptive Gratis Zahnspange.

Back to top